header

Aus- und Weiterbildung

Die Anforderungen an die Durchführung von klinischen Prüfungen sind in den letzten Jahren gewachsen, Leitlinien der “Guten Klinischen Praxis-GCP“  (Arzneimittelprüfungen,Prüfungen von Medizinprodukten) sind gesetzliche Vorgaben in Deutschland.

Eine der Grundforderungen der GCP beinhaltet, dass klinische Prüfungen nur von geeigneten und ausreichend qualifizierten Personen durchgeführt werden dürfen. Diese Qualifizierung ist nachzuweisen.

Daher findet an der Universitätsmedizin Rostock regelmäßig ein Prüfarztkurs der Koordinierungszentren für Klinische Studien (KKS) Rostock und Dresden mit Unterstützung durch Referenten der Ethikkommission Rostock, dem Institut für Medizinische Informatik und Biometrie entsprechend den Anforderungen des Kerncurriculums der Bundesärztekammer und des KKS-Netzwerkes statt.

 Parallel findet der GCP-Refresherkurs für Mitarbeiter statt, die bereits einen Kurs für Prüfer (oder eine gleichwertige Schulung) absolviert haben.

Dieser Kurs richtet sich an alle klinischen Mitarbeiter, die bei klinischen Prüfungen mitarbeiten  ebenso wie an diejenigen, die sich über die gesetzlichen Veränderungen in den letzten Jahren informieren oder ihre Qualifikation durch ein entsprechendes Zertifikat darstellen möchten.